ZEUS SmartBox Basic

Sie wollen erreichen, dass möglichst viel preiswerte Energie von Ihrer PV-Anlage in Ihr E-Auto fließt? Und dabei so wenig Netzstrom verbrauchen wie möglich, also den Eigenstromverbrauch optimieren? Dann nutzen Sie die ZEUS SmartBox basic.

Durch die ZEUS SmartBox basic wird die Ladeleistung der Ladebox stufenlos (Schrittweite: 25W) der PV-Leistung nachgeführt. Die Anpassung reagiert innerhalb von 3 Sekunden, um eine möglichst hohe Effizienz zu erreichen.

Alle Einstellung erfolgen über eine Web-App, die innerhalb Ihres Heim-Netzwerkes (LAN/WLAN) über PC, Tablet oder Smartphone mit aktuellen Browsern genutzt werden kann. Über die App können Sie sich jederzeit über den Erfolg der Ladesteuerung in zusammenfassenden Ansichten und grafischen Darstellungen des Ladevorgangs informieren. Die Montage ist denkbar einfach!

Die SmartBox wird über das Netzteil mit Strom versorgt und über ein Netzwerkkabel mit Ihrem LAN/WLAN verbunden. Mindestens ein Wechselrichter und die Ladebox müssen ebenfalls über das LAN/WLAN und einen Browser erreichbar sein.

Features

  • PV-Strom-abhängige Leistungsregelung – Lademodus „Sun Charge“ (Schrittweite: 25W).
  • Automatischer Regelbereich (beim Anschluss der Ladebox wird je nach Größe der PV-Anlage durch die Verdrahtung festgelegt in welcher der zwei Stufen geregelt werden soll.)
  • 1,4 bis 7,3 kW (nur L1 anschließen)
  • 4,2 bis max. 22 kW (L1, L2 und L3 anschließen)
  • Regelintervall: 3 Sek.
  • Wenn es einmal schnell gehen muss: Lademodus „Dauerladefreigabe“ (Regelung ist offline. Die Ladebox lädt dauerhaft mit maximaler Leistung).
  • Lademodus „Powercharge“ (Manuelle Vorgabe der Ladeleistung und des angestrebten Ladestandes unabhängig von der PV-Leistung)
  • Hinterlegung (Speicherung) von bis zu drei individuellen Fahrzeugprofilen mit spezifischen Merkmalen des Fahrzeugs zur späteren einfachen Auswahl.
  • Anbindung eines Wechselrichters via Ethernet und Darstellung der relevanten Wechselrichterdaten (Die Webseite des WR muss über einen normalen Browser erreichbar sein). Weitere Wechselrichter optional
  • Falls mehrere Wechselrichter vorhanden sind, und einzelne nicht via LAN/WLAN erreichbar sind, besteht die Möglichkeit, im Optionsmenü einen Faktor vorzugeben, über den die Gesamt-PV-Leistung auf Basis der erreichbaren WR annäherungsweise hochgerechnet wird.
  • Anbindung der wallbe-Ladebox via Ethernet und Darstellung der relevanten Ladedaten aus der Ladebox (Gesamtzähler, aktuelle Ladeleistung, Spannung der drei Phasen)
  • Hinterlegung einer Sicherungsstromstärke im Optionsmenü, welche beim Laden nie überschritten werden darf (zusätzliche Absicherung aufbauend auf den physikalischen Sicherungsautomaten)

Visualisierung

  • Tachoanimierte Live-Darstellung des Ladevorgangs mit Angaben über:
    • die aktuelle Ladeleistung (Soll/Ist)
    • die bisher geladene Strommenge
    • den aktuellen Ladestand inkl. Umrechnung in Reichweite (km)
    • den anvisierten Ziel-Ladestand
    • den Ladestatus (Lädt, Pause, Fertig, Abbruch etc.)
  • Dashboard zur Livedarstellung der Daten über den aktuellen Ladevorgang inkl. einer grafischen 15 Minuten- Historie
    • der PV-Leistung
    • der Ladeleistung (Soll)
  • Anzeige von Statusmeldungen und Störungen
previous arrow
next arrow
Slider

[PDF-Ansicht]