ZEUS SmartBox Balance

Sie wollen erreichen, dass nur der überschüssige Eigenstrom in Ihr E-Auto fließt? Und dabei so wenig Netzstrom verbrauchen wie möglich, also den Eigenstromverbrauch optimieren? Dann nutzen Sie die ZEUS SmartBox Balance.

Die SmartBox Balance wird am Hausanschlusskasten (Verteilung) montiert. Hier messen die mitgelieferten Klappwandler direkt hinter dem EVU-Stromzähler den Stromfluss in beiden Richtungen. So kann die SmartBox Balance genau feststellen, welche Ladeleistung für Ihr E-Auto eingestellt werden muss, ohne das es zu einem Netzstrombezug kommt!

Eine Unterbrechung der Stromversorgung ist während der Montage nicht erforderlich. Die SmartBox, möglichst jeder Wechselrichter und die Ladebox müssen an das LAN/WLAN angeschlossen und über einen Browser erreichbar sein.

Durch die ZEUS SmartBox Balance wird die Ladeleistung der Ladebox stufenlos (Schrittweite: 25W) entweder der PV-Leistung oder dem aktuellen Stromüberschuss nachgeführt, also derjenigen Strommenge, die ansonsten eingespeist würde, d.h. für den Ladevorgang wird nur der nicht selbst verbrauchte, überschüssige Strom verwendet. Die Anpassung reagiert innerhalb von 3 Sekunden, um eine möglichst hohe Effizienz zu erreichen.

Die Kommunikation erfolgt über eine web-basierte Visualisierung, die innerhalb Ihres Heim-Netzwerkes (LAN/WLAN) über PC, Tablet oder Smartphone mit aktuellen Browsern aufgerufen werden kann. Über die Visualisierung kann man sich jederzeit über den Erfolg der Ladesteuerung in zusammenfassenden Ansichten bis zur grafischen Darstellung des einzelnen Ladevorgangs informieren.

Features

  • PV-Strom-abhängige Lade-Leistungsregelung – Lademodus „Sun Charge Basic“ (Schrittweite: 25W).
  • Überschuss-abhängige Leistungsregelung – Lademodus „Sun Charge Balance“ (Schrittweite: 25W).
  • Automatischer Regelbereich von 1,4 bis max. 22 kW
  • Regelintervall: 3 Sek.
  • Lademodus „Dauerladefreigabe“ (Regelung ist offline. Die Ladebox lädt dauerhaft mit maximaler Leistung).
  • Lademodus „Powercharge“ (Manuelle Vorgabe der Ladeleistung und des angestrebten Ladestandes unabhängig von der PV-Leistung)
  • Hinterlegung (Speicherung) von bis zu 3 individuellen Fahrzeugprofilen inkl. 3-phasen-Lademöglichkeit und spezifischen Merkmalen des Fahrzeugs.
  • Anbindung eines Wechselrichters via Ethernet und Darstellung der relevanten Wechselrichterdaten (Die Webseite des WR muss über einen normalen Browser erreichbar sein). Weitere Wechselrichter optional.
  • Falls mehrere Wechselrichter vorhanden sind, und einzelne nicht via LAN/WLAN erreichbar sind, besteht die Möglichkeit, im Optionsmenü einen Faktor vorzugeben, über den die Gesamt-PV-Leistung auf Basis der erreichbaren WR annäherungsweise hochgerechnet wird.
  • Anbindung der wallbe-Ladebox via Ethernet und Darstellung der relevanten Ladedaten aus der Ladebox (Gesamtzähler, aktuelle Ladeleistung, Spannung der 3 Phasen)
  • Hinterlegung einer Sicherungsstromstärke im Optionsmenü, welche beim Laden nie überschritten werden darf (zusätzliche Absicherung aufbauend auf den physikalischen Sicherungsautomaten).
  • Lieferung inkl. Strommessung, 3 Klappwandlern, 3-Phasen-Schütz, Klemmen fertig montiert und verdrahtet in einem Gehäuse

Visualisierung

  • Tachoanimierte Live-Darstellung des Ladevorgangs mit Angaben über:
    • die aktuelle Ladeleistung (Soll/Ist)
    • die bisher geladene Strommenge
    • den aktuellen Ladestand inkl. Umrechnung in Reichweite (km)
    • den anvisierten Ziel-Ladestand
    • den Ladestatus (Lädt, Pause, Fertig, Abbruch etc.)
  • Dashboard zur Livedarstellung der Daten über den aktuellen Ladevorgang inkl. einer grafischen 15 Minuten-Historie
    • der PV-Leistung
    • der Ladeleistung (Soll)
    • der Ladeleistung (Ist)
    • dem Netzbezug
    • der Einspeiseleistung
  • Anzeige von Statusmeldungen und Störungen

previous arrow
next arrow
Slider

[PDF-Ansicht]